Dienstag, 9. Juli 2013

Who isn't satisfied with what he has, wouldn't be satisfied with what he wants.


Warum können die Menschen nie zufrieden sein ? Wieso nie auf Dauer,sondern immer nur für den Moment des Erfolgs? Wieso noch nicht einmal dann, wenn das Ziel erreicht ist, auf das man so lange gehofft,gebetet, gewünscht hat, wieso nicht mal dann, wenn man endlich das hat, was man wollte und alles andere vorher einen auch nicht gestört hat? Oder bin nur ich so? Bin ich die einzige, die ein wunderbarer Mensch ist solange sie etwas anstrebt, aber zum Monster wird wenn sie das hat, was sie wollte und dann merkt, dass es noch nicht ausreichend ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen