Donnerstag, 5. Dezember 2013

If kisses were snowflakes I'd send you a blizzard.


Weihnachtszeit: Plätzchenzeit! Nicht wahr?
Normalerweise backe ich jedes Jahr die gleichen Plätzchen, aber vor kurzem habe ich ein Youtubevideo gesehen und dachte mir, die sehen so einfach aus, die muss ich probieren. 


Zutaten: 
250 g Mehl 
120 g Margarine 
100 g Marzipanrohmasse
50 g Zucker
1 Ei 
2 Packungen Vanillezucker
5 Tropfen Aroma (Vanille, Bittermandel) 


Zubereitung: 
1. Einfach alle Zutaten vermengen. 
2. Den Teig mit den Händen zu einer Kugel formen und diese für ca. 10 min in den Kühlschrank legen. 
3. Den Teigen auf einer mit Mehl bestäubten Fläche ausrollen. 
4. Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck legen.
5. Bei ca. 175°C je nach Größe 8 - 12 min backen. 


Dekorieren: 
Hier könnt ihr natürlich eigentlich alles machen was ihr wollt. Ich habe meine Plätzchen mit Schokoladenglasur und Zuckerguss verziert.



Kommentare:

  1. die sehen auf jeden fall toll aus :)

    AntwortenLöschen
  2. wie hast du den pinguin eigentlich in dein design gemacht? :)

    AntwortenLöschen
  3. haha ja das hab ich^^ heute hatte ich dann auch nur 4 stunden :P
    dankeschön! :)

    ja genau den meinte ich :D vielen dank! werd ich auf jeden fall mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  4. da kriegt man selber total Lust auf Kekse backen! :)

    AntwortenLöschen
  5. Wäre kein Marzipan in den Plätzchen, würde ich sie sofort nach backen! Ich bin generell ein Fan von unkomplizierten Plätzchen die man dann kompliziert verziert ;)

    xx, L.

    AntwortenLöschen